Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Romanischer Sommer 2016

Freitag, 24. Juni 2016, 21.45 Uhr
St. Maria im Kapitol, Köln
Im Rahmen der "Romanischen Nacht"

Teach me, O Lord, the Way of thy Statutes - Englische Psalmvertonungen des 17. Jhs.
Anthems und instrumentale Intermezzi von William Byrd, Thomas Tomkins, Orlando Gibbons, John Blow und Henry Purcell

William Byrd (1543?-1623)
"Teach me, O Lord" für Countertenor, Chor und Orgel
"Turn our Captivity" für 6-stg. Chor a cappella

Thomas Tomkins
(1572-1656)
"O Lord, Let me Know mine End" für Tenor, Vokalsolisten, 2 Violinen, Viola und B.c.
"A Sad Pavan for these Distracted Times" für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Violone
"My Shepherd is the Living Lord" für 2 Tenöre, Chor und B.c.

Orlando Gibbons (1583-1625)
"Blessed are All they that Fear the Lord and Walk in his Ways" für Countertenor, Chor (6 Soli: SSAATB), Streicher und Orgel
"Fantazia of Foure Parts" für Orgelpositiv solo

John Blow (1649-1708)
"Blessed is the Man that Hath not Walked" für Countertenor, Tenor, Bariton, Bass, 2 Violinen, Viola und B.c.
Ground in G Minor für 2 Violinen und B.c.

Henry Purcell
"O be Joyful in the Lord" für Countertenor, Tenor, Bass, Chor und B.c.
Trio Sonata in G für Violine, Violone und Orgel
"Thy Word is a Lantern" für Tenor, Bariton, Bass, Chor und B.c.
"I was Glad" für Countertenor, Tenor, Bass, Chor, 2 Violinen, Viola und B.c.


Magid El-Bushra, Countertenor
Andreas Post, Tenor
Scott Wellstead, Tenor
Frederik Schauhoff, Bass
Maximilian Haschemi, Bass

Concerto con Anima:
Ingeborg Scheerer, Violine
Milena Schuster, Violine
Andreas Gerhardus, Viola
Nicholas Selo, Cello
Miriam Shalinsky, Violone

Michael Dücker, Laute
Christoph Anselm Noll, Orgel

Chor des Bach-Vereins Köln
Thomas Neuhoff, Dirigent

Karten für "Latecomer" (21.45 Uhr) zu € 15 / erm. € 10 an der Abendkasse
Festivalkarten im Vorverkauf über www.romanischer-sommer.de

Hier steht Ihnen der Flyer mit allen Veranstaltungen des Festivals "Romanischer Sommer 2016 [2.799 KB] als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

Karten zu € 30/ erm. € 18 Euro über KölnTicket und alle angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse
Der Vorverkauf hat begonnen!

“Teach me, O Lord, the way of thy statutes; and I shall keep it unto the end." (Psalm 119, 33)

Bereits zum 28. Mal findet in 2016 der "Romanische Sommer Köln" statt. Der Chor des Bach-Vereins Köln freut sich, erstmals in seiner nunmehr 85-jährigen Geschichte Teil der musikalischen Entdeckungsreise sein zu dürfen, auf die sich das renommierte Kölner Musikfestival vom 22.- 24. Juni mit facettenreichen Konzerten regional und international renommierter Künstler und Ensembles in verschiedenen sakralen Bauwerken der Romanik begibt. Traditioneller Höhepunkt des Festivals ist – wie in jedem Jahr – die "Romanische Nacht", bei der in der beeindruckenden romanischen Architektur von St. Maria im Kapitol Raum und Klang in stündlich wechselnden Musikdarbietungen unterschiedlicher Kulturen, Genres und Epochen zu einem einzigartigen ästhetischen Erlebnis zwischen Spiritualität und Sinnlichkeit miteinander verschmelzen. Der Bach-Verein Köln widmet sich in dieser atmosphärisch reizvollen Mittsommernacht mit seinem live von WDR 3 gesendeten Programm "Teach me, O Lord, the Way of thy Statutes" ausschließlich englischen Psalmvertonungen aus dem 17. Jahrhundert, die das diesjährige Motto des Festivals "Wege. Hören durch Raum und Zeit" direkt oder im übertragenen Sinne aufgreifen. Dabei stehen mit Vokal- und Instrumentalwerken von William Byrd, Thomas Tomkins, Orlando Gibbons, John Blow und Henry Purcell ausnahmslos Kompositionen von Lehrern und ihren Schülern auf dem Plan.