• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

»Selig sind die Toten« – Heinrich Schütz: Motetten / Johannes Brahms: »Ein deutsches Requiem«

»Selig sind die Toten«

Sonntag, 20. März 2022, 11 Uhr · Kölner Philharmonie

Kölner Chorkonzerte
in Kooperation mit dem Netzwerk Kölner Chöre

»Selig sind die Toten«
Heinrich Schütz: Motetten
Johannes Brahms: »Ein deutsches Requiem«

Heinrich Schütz: Motetten aus den Psalmen Davids und der Geistlichen Chormusik von 1648:
»Selig sind die Toten« SWV 391, Motette für sechsstimmigen Chor a cappella
»Die mit Tränen säen« SWV 378, Motette für fünfstimmigen Chor a cappella
»Wie lieblich sind deine Wohnungen« SWV 29, Motette für 2 vierstimmige Chöre und B.c.

Johannes Brahms: »Begräbnisgesang« op. 13 für fünfstimmigen Chor a cappella
»Ein deutsches Requiem« op. 45 für Sopran- und Baritonsolo, Chor und Orchester

Sibylla Rubens, Sopran
Matthew Brook, Bariton
concerto classico frankfurt
Chor des Bach-Vereins Köln
Christoph Siebert, Dirigent

Karten zu € 40,– / 35,– / 30,– / 24,– / 18,– / 12,– zzgl. Vorverkaufsgebühren über KölnTicket und alle angeschlossenen Vorverkaufsstellen